Zum Jahresende…

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer unseres Reitervereins,

das Jahr neigt sich dem Ende zu. Dies gibt Gelegenheit zurückzublicken, uns zu erinnern an Vergangenes. Aber auch, Erwartungen und Neues zu bedenken, das neue Jahr zu planen und vielleicht andere Wege einzuschlagen.

Bei allen, die unserem Verein im vergangenen Jahr mit lebendigen Gedanken, Spenden oder tatkräftiger Unterstützung „Zeit“ geschenkt haben, bedanken wir uns herzlich.

Für das kommende Weihnachtsfest wünschen wir euch und euren Lieben eine stille, aber auch fröhliche Zeit. Möge das neue Jahr euch viele Wünsche erfüllen und Gesundheit und Zufriedenheit schenken.

Euer Vorstand

Der Nikolaus besucht den Reiterverein

Traditionell findet Anfang Dezember das Nikolausturnier des Reitervereins statt. Reiterinnen und Reiter traten in sechs Wettbewerben an, die Leistungen wurden von Richterin Gundula Knoll beurteilt. Ein Schauprogramm rundete den Tag ab: Unter der Leitung von Silke Erdweg präsentierten einige Voltigiergruppen ihr Können, Katrin Schulte-Böcker präsentierte eine Elfen-Quadrille. Am Abend besuchten der Nikolaus und Knecht Ruprecht den Verein und hatte – nach einigen mahnenden Worten – für alle Vereinsmitglieder einen Weckmann im Gepäck.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Helfern, die für die Durchführung des Turniers in bewährter Form gesorgt haben.

Ergebnisse der Wettbewerbe

Pressebericht

Infos zur Pferdesegnung

Am Sonntag, dem 30.09.2018 ist es soweit! Kinder und Jugendliche des Reitervereins und der Dietrich-Bonhoeffer-Schule gestalten einen Erntedankgottesdienst mit anschließender Segnung unserer Pferde. Bitte tragt euch in die aushängende Liste ein oder schickt eine email an info@rv-geilenkirchen.de.

Hier nun das genauere Programm und der Ablauf für die teilnehmenden Reiterinnen:

Wir hoffen auf zahlreiche Gäste aus unseren Reiterfamilien und natürlich herbstlichen Sonnenschein!

Besuch des CHIO-Kindertages

Beim Kinderprogramm im Hauptstadion begeisterten vor allem die Westernreiter mit ihren Stunts. Das anschließende Abholen des Glitzertattoos war natürlich Pflicht. Der Preis des Handwerks bei den Springreitern und der Dressurwettbewerb bei den Vierspännern – interessant zum Zuschauen. Sehr erfolgreich waren unsere Autogrammjäger. Acht Autogramme zieren nun Karten und CHIO-Tücher unserer Volti-Kids. Ein gelungener Tag für Alle!

Osterreiten und Osterfrühschoppen

Bei unserem Osterfrühschoppen im Reiterstübchen saßen alle – bei kleinen Leckereien – nett und gemütlich beisammen. Auch in der Reitstunde ging es wieder österlich zu. Ein Ei auf einem Löffel zu balancieren war für alle eine spannende Aufgabe. Lachende Gesichter und eine schmunzelnde Bettina, die sich auch schon mal für ein gefallenes Ei bücken musste.

Spannender Lehrgang für unsere Voltigierer

45 unserer Kinder und Jugendlichen nahmen teil am Lehrgang mit Pauline Riedl, mehrfache Weltmeisterin im Gruppenvoltigieren und derzeit zum Bundes–A–Kader gehörend. Den ganzen Tag über motivierte und auch angestrengte Gesichter bei den verschiedenen Übungen in der Longierhalle. Pauline Riedl stellte sich mit viel Herzlichkeit auf das unterschiedliche Können ein und spornte alle dazu an, ihr Bestes zu geben. Für das leibliche Wohl zwischendurch sorgte ein kleines Buffet, das Franz-Josef Coenen und seine Familie liebevoll vorbereitet hatten. Ganz herzlichen Dank an Silke Erdweg für die Organisation dieses gelungenen Lehrganges.

Pressebericht