Der Verein

Der Reiterverein 1907 Geilenkirchen e.V. wurde im Jahre 1907 gegründet und wurde im Jahre 2008 für sein 100jähriges Bestehen mit der Sportplakette des Bundespräsidenten ausgezeichnet. Mit über 300 Mitgliedern ist er einer der mitgliederstärksten Reitvereine im Kreis Heinsberg.

Der Reiterverein Geilenkirchen ist auf dem Rittergut Muthagen ansässig und verfügt über
– eine Reithalle (20x40m), ausgerüstet mit einer Mounty-Aufstiegshilfe,
– eine Longierhalle (20x20m),
– einen Außenreitplatz (20x60m), ausgerüstet mit Ebbe-Flut-System,
– einen Außenreitplatz (20x40m),
– ein Reiterstübchen mit Blick in die Reithalle.

Mitglieder des Reitervereins haben die Möglichkeit, an den Vereinsreitstunden bei unterschiedlichen Trainern in den Disziplinen Dressur, Springen und Voltigieren teilzunehmen. Neben der Teilnahme mit dem eigenen Pferd stehen hierfür auch Schulpferde zur Verfügung. Darüber hinaus finden regelmäßig finden Lehrgänge in den verschiedenen Disziplinen und zur Erlangung von Reit- und Voltigierabzeichen statt.

Alle zwei Jahre richtet der Verein ein Dressur- und Springturnier auf den Schloßwiesen von Schloss Trips in Geilenkirchen mit Prüfungen bis zur Klasse M aus. Zweimal jährlich richtet der Verein traditionell Breitensportliche Veranstaltungen auf dem Rittergut Muthagen aus: die Stadtmeisterschaft im Frühjahr, das Nikolausturnier Anfang Dezember.

Der Reiterverein kooperiert mit der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule in Herzogenrath. Neben verschiedenen weiteren Aktionen werden einmal in der Woche Grundschulkinder mit Pferden vertraut gemacht und erhalten ersten Reitunterricht.